EBERGÖTZERIN GEWINNT DIE DEUTSCHE

MEISTERSCHAFT DER KYFFHÄUSER

 


BIANKA MÜHLBACH

 

Nun ist es vollbracht - nach bereits 10 Landesmeistertiteln hat Bianka Mühlbach sich nun zur

Bundessiegerin in der Disziplin Sportpistole Kleinkaliber gekrönt.

KEINE aus dem gesamten Bundesgebiet der Kyffhäusergemeinschaft konnte unsere Schützenschwester bezwingen.

Dank ihres fleißigen Trainings und eines konzentrierten Wettkampfs, hielt Bianka die Zweitplatzierte mit 14 Ringen Vorsprung auf Distanz.

Sie ist somit die erste Schützin aus Ebergötzen, die die deutsche Meisterschaft der Kyffhäuser gewonnen hat.

Ihr Potenzial zeichnete sich in den vergangenen Jahren bereits ab, da Bianka inzwischen viermal den zweiten Platz bei den Bundeswettbewerben in dieser Disziplin belegte.

Ihren Sportsgeist und ihr Talent scheint Bianka an ihre Kinder weitergegeben zu haben, denn ihre älteste Tochter Nathalie wurde nun auch schon zweimal Kreisjugendkönigin und auch die Jüngste begeistert sich inzwischen für den Schießsport.

Natürlich lassen wir auch ihren Ehemann und 1. Vorsitzenden Jan an dieser Stelle nicht unerwähnt, der bei seiner ersten Teilnahme am Bundesvergleichsschiessen den 16. Platz mit der Luftpistole belegte.

Zu Recht können wir stolz sein auf unsere kleine Kyffhäusergemeinschaft, mit derzeit 8 (!) aktiven von insgesamt 17 Mitgliedern, die immer an der Spitze der Wettkämpfe stehen.

Diese guten Ergebnisse haben auch unser kleines Dorf Ebergötzen bei den Kyffhäusern in ganz Niedersachsen bekannt gemacht.

Bei aller Freude darf aber nicht unerwähnt bleiben, dass es ein sehr steiniger Weg bis an die Spitze ist oder sein kann und es viel Disziplin, Durchhaltevermögen und konzentriertes Training erfordert, um erfolgreich zu sein – aber es lohnt sich!

Sicherlich nicht zum letzten Mal werden wir hier über unsere erfolgreiche Schützenschwester berichten können und mit einem dreifachen "Gut Schuß" wünschen wir der deutschen Meisterin weiterhin viel Erfolg vor den Scheiben.

Horst Uwe George
2.Vorsitzender
1.Schießwart